Home | english  | Impressum | KIT

Lichtemission einzelner Moleküle

Lichtemission einzelner Moleküle
Stellenausschreibung: Links:
Stellenart:

Masterarbeit (m/w)

Kontaktperson: Dr. Lukas Gerhard, INT
Prof. Dr. Wulf Wulfhekel, INT und PHI

Obwohl organische Leuchtdioden (organic light emitting diodes, OLED) bereits seit einigen Jahren auf dem Markt sind, z. B. in Smartphone-Displays, bleiben Effizienz und Lebensdauer hinter den Erwartungen zurück. Das liegt großteils am mangelden Verständnis der quantenmechanischen Prozesse auf molekularer Ebene, die zur Elektrolumineszenz führen.

Wir wollen die molekulare Lichtemission an einem radikal vereinfachten System untersuchen. Dazu wurde ein Tieftemperatur-Rastertunnelmikroskop (RTM) entwickelt, in dem mit Hilfe eines Parabolspiegels das aus dem tunnelkontakt emittierte Licht aus einem großen Raumwinkel detektiert wird und über eine optische Faser auf ein Spektrometer geführt wird.

Im Rahmen dieser Masterarbeit werden erste Messungen des optischen Systems und des RTMs durchgeführt und die Lichtemission von Oberflächenplasmonen untersucht. Außerdem werden optisch aktive Molekül

 



Links:Tieftemperatur-Rastertunnelmikroskop mit optischem Zugang. Rechts: Schema der Lichtemission einzelner Moleküle, die durch die tunnelnden Elektronen angeregt werden.